Hollerküchle im Bierteig gebacken

Schnell und einfach! Holunderdolden vom Baum bevor sie alle verwelken und abfallen.
Schauen ob das Kleingetier nicht in der Dolde hockt.
Pfannkuchenteig zubereiten. Anstatt der Milch ein Helles Bier nehmen.
Vorzugsweise eins mit mehr Malz. Sonnenblumen/Rapsöl
in die Pfanne und richtig heiss werden lassen.
Die Holunderblüten ausbacken und in Puderzucker tauchen oder bestreuen.

Rezept aus der Hüfte:
Holunderblüten
Weizenmehl (405)
Eier
Bier
Salz
Butter
Sonnenblumen/Rapsöl
Puderzucker

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s