Aperitivo, per favore!

„Ein Aperitif … als Kurzform vor allem in der Schweiz auch Apéro, ist ein meist alkoholisches Getränk, das vor dem Essen konsumiert wird, um den Appetit anzuregen und auf die bevorstehende Mahlzeit einzustimmen. Während der Aperitif in den romanisch beeinflussten Kochtraditionen wie der französischen und italienischen Küche fester Bestandteil ist, wird er in Deutschland und den nordischen Küchen vergleichsweise selten gereicht. … Oft werden zum Aperitif kleine Appetithäppchen oder Knabbergebäck gereicht, z. B. Pistazien, Oliven o. ä., so dass Aperitif auch das Getränk in Verbindung mit den gereichten Kleinigkeiten bezeichnet.“

Soviel zur Erläuterung.
Bei uns seit letzem Jahr sehr beliebt, hab ich den Hugo in Südtirol heuer schätzen gelernt.
Was mir neu war ist, dass der Hugo ein Aperitif aus Südtirol ist.
Mir ist er bisher in diversen Varianten angeboten worden.
Die merkwürdigste ist die hessische, oder besser die frankfurterische Variante,
mit Apfelwein (Äppler Hugo).
Nach dem „Original“ Hugo kann es nur diese eine Variante geben.
Holundersirup, Prosecco, Mineralwasser, Eiswürfel, Zitrone und Minze.
Der Hugo ist etwas blasser und leichter als der Spriz,
aber mindestens genauso erfrischend.
Cincin!

Advertisements

4 Kommentare zu “Aperitivo, per favore!

  1. Cool! ich kellnere des überlegbenswegen auf verscheidenen Münchner terrassen und genau vor ein paar Tagen wurde ich über die „Herkunft“ des Hugos gefragt… nun weiss ich es- dank euch! werd mal öfter vorbeischaun! Kulinarische Grüsse!
    Vivi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s