“How did sushi become a global cuisine?” Kino Tipp

„Sushi: The Gobal Catch“

Immer mehr Menschen entdecken die Delikatesse Sushi und Sashimi für sich.
Weltweit steigt die Nachfrage nach Fisch exorbitant.
In Länder wie Brasilien, China oder Russland (nicht gerade kleine Bevölkerungsgruppen)
steigt die Nachfrage nach Sushi und Fisch stehtig.
Sushi ist von der Delikatesse zum Fast Food mutiert.
Der Thunfisch ist eines der wichtigsten Raubtiere der Meere, durch die massive Überfischung
kommt das Ökosystem Ozean zusehens aus dem Gleichgewicht.
Wie es soweit kommen konnte und was die Folgen für die Weltmeere und den Mensch sind,
zeigt der Film von Mark Hall “Sushi: The Global Catch” von 2011.

Der Film zeigt nüchtern und eindrucksvoll, wie aus einem Kunsthandwerk
(sieben Jahre dauert die Ausbildung zum Sushi Meister)
eine Massen- und Fertigprodukt für die Industrienationen wurde.
Sushi sollte eigentlich für Wertschätzung am Lebensmittel stehen.
Mittlerweile zählt aber nur noch der Massengeschmack.

Wer den Film noch nicht gesehen hat, kann dies u.a. in Kassel im Bali Kino
am kommenden Sonntag tun. 30.09.2012 – Bali Kino Kassel – 11:30 Uhr

Quelle:
http://www.sushitheglobalcatch.com
http://www.facebook.com/sushitheglobalcatch
Sakana Film Productions Mark Hall, 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s