Spargel mit Rucola und Salzkartoffeln

 

Spargel mit Rucola1Eigentlich kommt diese Rezept etwas zu spät, aber die Spargelsaison dauert dieses Jahr auch etwas länger.
Neben den Spargel Klassikern ist das schon seit einigen Jahren eins meiner Lieblingsrezepte. Es ist relativ
schnell  hergestellt und schmeckt wunderbar erfrischend.

Ich nehm‘ für das Rezept gern weißen Spargel,
wer Lust hat kann diesen auch gern mit grünem mixen…
Alle anderen Zutaten sind je nach Gusto variabel.

Pro Person rechne ich 400g Spargel für das Rezept.
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten:
400 g Spargel
ein Spritzer Zitrone
ein Bd. Rucola
etwas Butter
Pfeffer und Salz

Die Kartoffeln waschen und schälen. Da die Salzkartoffeln mehr Zeit benötigen,
das Wasser etwa 10 Minuten vor dem Spargel aufsetzen. Während das Wasser heiß wird,
den Spargel waschen, schälen und in 3 bis 4 cm dicke Stücke schneiden.
Anschließend die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen.
Den Spargel ca. 10 bis 15 Minuten anbraten, bis er gar, aber noch knackig ist.
Stellenweise kann er ruhig etwas braun werden. Salzen, pfeffern und
einige Spritzer Zitrone hinzugeben.
Die  Rucolablätter grob hacken und kurz mitbraten.

Ein Glas trockener Weißwein dazu, Bon Appetit

Spargelzeit endet am Johannistag

Spargelen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s