Bärlauchpesto der fiese Hund!

Irgendwie ist der Bärlauch ein fieser Hund. Er schmeckt in dosierter Dosis großartig.
Das kräftige Knoblaucharoma richt hervorragend, jedoch die Schärfe ist nichts für jeden.
Zuviel Bärlauch macht daher ein Rezept auch gern kaputt. In diesem Jahr blüht ja alles
etwas schneller in der Natur. Die Blumen blühen und die ersten Wildkräuter können
auch schon für die Küche geerntet werden. Auf meinem Arbeitsweg sprießt der Bärlauch
auch schon ordentlich.

Park Schönfeld

Park Schönfeld

Ein genaues Rezept ist hierfür meiner Meinung nach nicht von Nöten.
Wichtig ist nur das Kraut gut zu waschen, wegen dem Fuchsbandwurm.
Die Zutaten einfach nach Gefühl und Gusto zusammen mixen und abschmecken.
Aber! Aufgepasst, der Bärlauch und das Geschmackszentrum … !

Ungefähr Zutaten:
etwa 100 g Bärlauch
etwa 80 g Mandeln oder Pinienkerne
etwa 80-100 g Peccorino
etwa 80 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Bärlauchpesto

Der Bärlauch kann mit mehreren anderen Pflanzen (u.a. Maiglöckchen, Herbstzeitlose)
verwechselt werden. Unglücklicherweise sind die meisten dieser Verwechslungspflanzen giftig
und sie wachsen an ähnlichen Stellen und sogar weitgehend zur gleichen Zeit.

Das beste Unterscheidungsmerkmal zwischen Bärlauch und all den anderen Pflanzen ist der typische knoblauchartige Geruch des Bärlauchs. Maiglöckchen und Herbstzeitlose haben keinen Koblauchgeruch.
Die Bärlauchblätter sind einzeln am Stengel, während die Maiglöckchen in Zweiergruppe am gleichen Stengel sind. Maiglöckchenblätter spriessen etwas später als die ersten Bärlauchblätter.
Der Hauptwachstumsschub der Bärlauchblätter liegt jedoch zeitgleich mit dem Spriessen der Maiglöckchenblätter. Die Herbstzeitlose wächst an den gleichen Standorten wie der Bärlauch
und auch zur gleichen Zeit. Typisch bei den Blättern der Herbstzeitlose ist,
dass sie zu mehreren aus einem Stengel wachsen.

Pflanzenbeschreibung Maiglöckchen
Pflanzenbeschreibung Herbstzeitlose

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bärlauchpesto der fiese Hund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s