Mai Bowle /// Mai Zucker /// Waldmeister Sirup

Der Frühling kommt in diesem Jahr etwas früher, daher …
Maibowle auf die Plätze, fertig …. und Frohe Ostern, nachträglich …

Waldmeister

Waldmeister Sträusschen

Zutaten für die Maibowle:
1 Flasche Weißwein,
1 Flasche Prosecco,
nach Geschmack etwa eine 1/2 Flasche Zitronenlimonade,
das Grün von etwa 15g Waldmeister, nicht zu viel da sonst Kopfwehgarantie!
Den Waldmeister etwas anmelken lassen, da dadurch erst der typische Geruch (Cumarin) entsteht.
1-2 Zitronen,
Erdbeeren nach Wunsch und Größe (etwa 400 g),
und wer mag auch etwas Kiwi …

Maibowle

Maizucker im April 😉
Den Waldmeister in ein Glas geben und mit Zucker bedecken. Fertig.
Einige Tage gut durchziehen lassen und nach Lust und Laune zum Kochen oder Backen verwenden.

Waldmeisterzucker

Für den Sirup einen Liter Wasser mit ca. 500 g Zucker aufkochen lassen.
Abkühlen lassen und den Waldmeister dazugeben und mehrere Tage kühl stehen lassen.
Für größere Mengen einfach hochrechnen und die Zuckermenge der persönlichen Süßheitsgrad anpassen. Mein Verwendungszweck für den Sirup: Berliner Weisse mit Schuss, Zum Wohl!

Berliner Weisse mit Schuss

PS: Liebe Stef, Merci bien für den gerade noch rechtzeitig geernteten Waldmeister 🙂

Weiteres zum Waldmeister gibts hier.

Advertisements

The Penicillin

Es ist wieder Champagne League Zeit und um die bald blank liegenden Nerven zu beruhigen,
gibts heute nichts zu Essen, sondern einen Drink. The Penicillin – Der medizinische Cocktail!

Zutaten für einen Penicillin Cocktail:
5-6 cl Scotch (Ballantine’s)
1 cl Islay Single Malt (Lagavulin, Laphroaig od. Ardbeg)
3-4 cl Zitrone
3-4 cl Honig-Ingwer-Sirup*
Eiswürfel

Alles, bis auf den Islay, in einen Shaker geben, schütteln und mit dem Eis in einen Tumbler geben.
Den Islay Single Malt zum Schluß über den Drink verteilen.

Ich habe diesen Drink kürzlich in einer Hotelbar gekostet und war extrem angetan.
Etwas sauer im Antrunk und leicht süßlich-scharf hinten raus.
Eigentlich ein guter Aperitif. Der Islay parfümiert das ganze ganz hervorragend.

Cheers und Olé!!

The Penicillin

*Homemade 😉

Quelle:
The Liquid Culture Project
Mixology